Navigation

Prof. Dr.-Ing. habil. Tino Hausotte

Lehrstuhlinhaber

Lehrstuhl für Fertigungsmesstechnik
Lehrstuhl für Fertigungsmesstechnik (FMT)

Raum: Raum 1.07
Nägelsbachstraße 25
91052 Erlangen
Deutschland

Akademische Ausbildung mit Abschluss

09/1989 bis 09/1994 – Studium der Elektrotechnik an der Fakultät für Informatik und Automatisierung, Studienrichtung Prozessmess- und Sensortechnik der Technischen Universität Ilmenau, Abschluss: Dipl.-Ing., Betreuer: Prof. G. Jäger

Wissenschaftliche Abschlüsse

07/2002 – Promotion an der Fakultät für Maschinenbau der Technischen Universität Ilmenau, Thema der Dissertation: „Nanopositionier- und Nanomessmaschine“, Betreuer: Prof. G. Jäger

03/2011 – Habilitation an der Fakultät für Maschinenbau der Technischen Universität Ilmenau, Thema der Habilitationsschrift: „Nanopositionier- und Nanomessmaschinen – Geräte für hochpräzise makro- bis nanoskalige Oberflächen- und Koordinatenmessungen“, Mentor: Prof. G. Jäger

Beruflicher Werdegang ab Studienabschluss

01/1995 bis 03/2011 – Technische Universität Ilmenau, wissenschaftlicher Mitarbeiter, wissenschaftlicher Assistent und akademischer Rat, Fakultät für Maschinenbau, Institut für Prozessmess- und Sensortechnik, Institutsleitung: Prof. G. Jäger

04/2011 bis dato – Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg, Universitätsprofessor (W 3), Lehrstuhlinhaber, Lehrstuhl für Fertigungsmesstechnik

10/2011 bis 11/2016 – Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg, Kommissarische Leitung des Lehrstuhls Qualitätsmanagement und Fertigungsmesstechnik

Sonstiges

02/2003 – Thüringer Forschungspreis 2002, Heiligenstadt/Thüringen Preis für angewandte Forschung für die Arbeiten zum Thema „Nanopositionier- und Nanomessmaschine“

  • ehemaliger Teilprojektleiter im SFB 622 „Nanopositionier- und Nanomessmaschinen“ Teilprojekt A2 „Nanomesstechnik“
  • ehemaliger Teilprojektleiter im „Transfer- und Verbundprojekt NPMM 200“ Teilprojekt VT01 „Mess- und Antastsysteme“
  • Teilprojektleiter im SFB/Transregio 73 “Umformtechnische Herstellung von komplexen Funktionsbauteilen mit Nebenformelementen aus Feinblechen – Blechmassivumformung” Teilprojekt A6 „Funktionsorientiertes Prüfen“
  • Teilprojektleiter im SFB 814 „Additive Fertigung“ Teilprojekt C4 „Inkrementelle In-Line-Prüftechnik für additive Fertigung“
  • seit 2011 Associate Investigator der Graduate School of Advanced Optical Technologies
  • seit 2011 Mitglied des Vereins Deutscher Ingenieure (VDI)
  • seit 2012 Mitglied der Gesellschaft für Qualitätswissenschaft e. V. (GQW)
  • seit 2012 Mitglied des VDI/VDE-GMA Fachausschusses 3.44 Dimensionelle Messgrößen
  • seit 2012 Fachgutachter der DFG
  • seit 2013 Mitglied des Arbeitskreises der Hochschullehrer für Messtechnik e. V. (AHMT)
  • seit 2013 Mitglied des Kompetenzzentrums für Nanopositionier- und Nanomessmaschinen an der Technischen Universität Ilmenau (CC NPMM)
  • seit 01.01.2014 Mitglied des VDI/VDE-GMA Fachausschusses 3.31 Koordinatenmessgeräte
  • seit 2015 Gutachter der Research Foundation – Flanders (FWO)
  • seit 09.04.2015 Mitglied des Zentralinstituts für Medizintechnik (ZiMT) an der Friedrich‐Alexander‐Universität Erlangen‐Nürnberg
  • seit 01.01.2016 Mitglied des VDI/VDE-GMA Fachausschusses 3.40 Metrologie in der Mikro- und Nanotechnik
  • seit 2016 Gastprofessor der Tianjin Universität (China)
  • seit 2018 Mitglied der SPIE (international society for optics and photonics)

Publikationen

2021

2020

2019

2018

2017

2016

2015

2014

2013

2012

2011

2010

2009

2007

2006

2005

2004

2003

2002

  • , , , , :
    Nanopositioning and - measuring technique
    7th International Symposium on Laser Metrology Applied to Science, Industry, and Everyday Life (Novosibirsk)
    In: Proceedings Volume 4900, 7th International Symposium on Laser Metrology Applied to Science, Industry, and Everyday Life
    DOI: 10.1117/12.484563

2000